Produkte von Amazon.de

Nikon Systemkameras: Schnell, handlich und flexibel

Die spiegellosen Systemkameras des renommierten Kameraherstellers Nikon überzeugen durch kompakte Abmessungen, intuitive Bedienung und eine schnelle Reaktionsfähigkeit bei beweglichen Motiven. Hinzu kommen zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten und eine Bildqualität, die der einer DSLR-Kamera in nichts nachsteht.

Verschiedene Modelle für Einsteiger und Fortgeschrittene

Die Systemkameras von Nikon haben je nach Positionierung verschiedene Leistungsschwerpunkte: So ist ein sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene konzipiertes Modell besonders outdoortauglich, was sich in einer gesteigerten Wasserdichtigkeit äußert. Ein anderes Modell für Einsteiger und Semi-Profis zeichnet sich durch eine 4K-Videofunktion aus, was besonders für filmaffine Kreative interessant ist. Eine eher für Fortgeschrittene erdachte Nikon-Systemkamera hingegen ist optional mit umfangreichem Zubehör erweiterbar: Dazu gehören unter anderem ein externer Griff, ein elektronischer Sucher sowie ein Objektivadapter, an dem sich fast alle Nikkor-Objektive für Digitalkameras verwenden lassen.

Hohes Maß an Drahtlos-Schnittstellen

Je nach Modell und Ausführung sind die Systemkameras von Nikon mit vielen Drahtlos-Schnittstellen zur Kommunikation und Datenübertragung ausgestattet beziehungsweise können optional ausgestattet werden. Dazu gehört die WiFi-Funktion, mit der die Bilder mit kompatiblen mobilen Geräten geteilt werden können. Dasselbe gilt für NFC: Mit dieser Übertragungsart muss die Kamera allerdings nur an ein kompatibles Smartphone oder ein anderes Mobilgerät gehalten werden, um Bilddaten zu übertragen – ideal für das Sichern von Bilddaten unterwegs.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.