Nikon Digital-Spiegelreflexkameras: Professionelles Equipment mit Tradition

Nikon F, Nikon F2, Nikon F3, die legendären Nikkor-Objektive: Das Unternehmen Nikon ist mit seinen analogen Kameras und seinen Optiken seit den Sechzigern des letzten Jh. fast schon ein Synonym für professionelles Foto-Equipment. Dieses fachliche Know-how setzt sich in den heutigen DSLRs von Nikon konsequent fort.

Digitales Equipment für erstklassige Ergebnisse

Sowohl bei den kompakten DX-Kameras als auch bei den Kameragehäusen für den professionellen Einsatz ist bei Nikon-DSLRs der hochauflösende Sensor das Herzstück. Er stellt sicher, dass sowohl digitale Fotos als auch Videos eine hohe Farbsättigung, Detailschärfe und feine Tonwertabstufungen besitzen. Die innovativen EXPEED-Bildprozessoren aus der Nikon-Entwicklerwerkstatt liefern auch noch bei spärlichen Lichtverhältnissen exzellente Bildergebnisse und sorgen darüber hinaus für schnelle Serienbilder und einen präzise arbeitenden Autofokus. Viele der Modelle liefern beim Filmen von Videos Full HD-Qualität, bei Bildraten von bis zu 50p/60p.

Intelligentes Innenleben

In den leichten, ergonomisch durchdachten DSLR-Kameragehäusen von Nikon versteckt sich vieles, was den Fotografen unterstützt: Beispielsweise ein Guide-Modus, der ihm hilft, zu optimalen Bildergebnissen zu kommen. Die Live-View-Funktion sorgt für gelungen Porträtaufnahmen, und verschiedene Motivprogramme sorgen dafür, dass wichtige Einstellungen an der Nikon-DSLR für ein optimales Bildergebnis ans Motiv angepasst werden. Selbst die Option zur Bildbearbeitung ist gegeben, denn ein integriertes Programm zum Bearbeiten von Bilddateien ist ebenfalls vorhanden.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.